Forsthaus Waschensee

Forsthaus Waschensee Belegung und Gästebuch Anfahrt Was kann ich noch auf Usedom erleben Das Grundstück Wohnung 1 Preise Wohnung 1 Wohnung 2 Preise Wohnung 2 Rundgang Winter Urlaub Kontakt

Straußenfarm Usedom, Dargen

Straußenfarm Usedom, Dargen


Die Farm ist ca. 15 min mit dem Auto entfernt, es werden Führungen angeboten, desweiteren kann man Produkte wie Straußenfleisch und andere Sachen erwerben.


Kletterwald-Usedom

Kletterwald-Usedom


Der Kletterwald bietet für alle Altersklassen das Richtige. Hier wird man unter professioneller Anleitung und Sicherung wahlweise von 1 - 13 Meter Höhe durch die Bäume gelotzt.

Biesongehege
Das Wisentgehege Insel Usedom




Das Wisentgehege Insel Usedom erreicht man:
- mit dem Auto über die B 110, Abfahrt Dargen, und die Kreisstraße nach Prätenow (1,5 km)
- mit dem Bus über die B110, Haltestelle Dargen (2,5 km), oder Haltestelle Katschow (1 km)
- mit dem Rad über den Seen-Radweg / Radweg Berlin-Usedom / Stettiner-Haff-Fernradweg (400 m)
Die Zufahrt ist ausgeschildert.






Tropenhaus
Tropenhaus Aktuell


"Die Tage sind jetzt kürzer als im Sommer, doch das ist kein Grund um die Insel Usedom einen Bogen zu machen. Auch im Winter hat sie ihren Reiz. Wenn Wiesen tief verschneit sind, Bäume weiss vor blauem Himmer glitzern oder die wunderschönen Bädervillen in der Abendsonne lange Schatten werfen, dann ist die schönste Zeit um auszuspannen. Z.B. während einer Kremserfahrt durch den verschneiten Wald oder einem Spaziergang entlang der Promenade mit seiner einzigartigen Bäderarchitektur. Bei einer Tasse Tee in einem gemütlichen Café lässt sich jetzt das imposante Spiel von Mutter Natur besonders gut beobachten. Sie türmt Eisschollen zu Bergen auf, lässt Buhnen zu riesige Eiszapfensäulen erstarren und Wellen nur zähfliessend an den Strand schlagen. Ein Saunabesuch tut bei dieser Jahreszeit besonders gut. Von unserer Kosmetikerin Frau Henkelmann erfahren Sie viele nützliche Beautytips. Wie wäre es denn mal wieder mit der Familie lustige Spieleabende zu veranstalten?! Gern sind wir Ihnen bei Ihrer Freizeitplanung behilflich."


"Unsere Fewo-Preise bleiben gleich trotzt MwSt-Erhöhung!!"
Aktionswochen:
05.01. - 01.05.2006
01.10. - 01.05.2006
(außer Silvester)
- 14 Nächte bleiben nur 10 Nächte bezahlen
- 7 Nächte bleiben nur 5 Nächte bezahlen
Die Welt steht Kopf
Die Welt steht Kopf




"Die Welt steht Kopf" ist einmalig in Deutschland und Europa. Wir kennen nur ein Restaurant in Los Angeles, wo zwar der Rohkörper des Hauses auf dem Kopf steht, aber im Innenleben davon nichts zu merken ist.


Die Idee ein Haus samt Innenleben auf dem Kopf zu bauen ist über Jahre gewachsen und die Planung war ebenfalls sehr aufwendig.
Nur wenig Möbelhersteller stellen Küchen, Tische usw. her, die man über Kopf hängen kann,
und auch die deutschen Baubehörden mussten ersteinmal überzeugt werden, da diese mit solchen Projekten noch nie zu tun hatten.














Die super Kartbahn
Die Kartbahn




Insel Usedom, Peenemünde. - Haben Sie genug Sonne getankt und das Kulturprogramm absolviert? Dann holen Sie sich bei uns ein wenig Fahrtwind ins Gesicht. Auf 900 m Rennstrecke bietet die Kartbahn Peenemünde Freiluft-Rennspaß pur, mit bis zu 65 km/h. Für Kinder haben wir spezielle kleinere und geschwindigkeitsbegrenzte Karts.












Die Tauchgondel
Die Tauchgondel




Der See oder das Meer vor der Tür?
Dann nutzen Sie das touristische Potential, das Ihnen die Tauchgondel als einzigartige Weltneuheit bietet. Eine Einrichtung, die es 24 oder mehr Besuchern gleichzeitig ermöglicht, trockenen Fußes und ohne jegliche Vorkenntnisse einen Tauchgang zu unternehmen. Das Deck des Besucherraumes befindet sich nun 3,5 Meter unter der Meeresoberfläche und damit rund einen Meter über dem Meeresboden. Das Maschienendeck bleibt über Wasser.


Willkommen im tauchenden "Klassenzimmer"
Erleben Sie eine moderne und einzigartige Einrichtung, in der Ihnen die Besatzung eine Einführung zu den verschiedenen Themen geben kann, zum Beispiel über den Lebensraum der Unterwasserwelt, ihrer Besonderheiten und ihrer Bewohner.


Nutzungsmöglichkeiten der Tauchgondel
Die Tauchgondel vereint verschiedene Nutzungsmöglichkeiten der Bereiche Wissenschaft, Tourismus, Freizeit und Familie. Sie kann zur Darstellung und Bekanntmachung der heimatlichen Unterwasserwelt für Touristen, Gäste und Einheimische genutzt werden, als Ausstellungsraum für Objekte aus dem heimischen Unterwasserbereich, ebenso für den Biologieunterricht und andere Bildungswerkstätten, zur Beobachtung der Unterwasserflora und -fauna zu Forschungszwecken, als ausgefallene Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendliche in Arbeitsgemeinschaften oder für Seminare, Empfänge, Klassenausflüge oder Hochzeiten...
Peenemünde

Historisch-Technisches Museum Peenemünde



Die Heeresversuchsanstalt Peenemünde war zwischen 1936 und 1945 eines der modernsten Technologiezentren der Welt. Im Oktober 1942 gelang von hier aus der weltweit erste Start einer Raketeins All. In der benachbarten Erprobungsstelle der Luftwaffe wurden Flugkörper mit revolutionärer Technik getestet. Die Forschung diente jedoch von Beginn an nur einem Ziel: Hochtechnologie sollte militärische Überlegenheit schaffen.
Nur durch den massiven Einsatz von Zwangsarbeitern, KZ-Häftlingen und Kriegsgefangenen war die Errichtung der Versuchsanstalten und die spätere Massenproduktion der Rakete, die Goebbels
zynisch "Vergeltungswaffe 2" nannte, in so kurzer Zeit möglich. Bei der Produktion unter unmenschlichen Bedingungen und beim Beschuss belgischer, englischer und französischer Städte mit der "Wunderwaffe" verloren tausende Menschen ihr Leben.
Die Ambivalenz der Nutzung modernster Technologie wird in Peenemünde deutlich wie an kaum einem anderen Ort. Zusammen mit der historischen Entwicklung bildet sie den Schwerpunkt der Ausstellungdes Historisch-Technischen Museums Peenemünde, die im Kraftwerk der ehemaligen Heeresversuchsanstalt - dem größten technischen Denkmal Mecklenburg-Vorpommerns - zu besichtigen ist. Darüber hinaus ist das Museum eine internationale Begegnungs- und Kulturstätte und erhielt für friedensfördernde Aktivitäten im Jahr 2002 das Nagelkreuz von Coventry.








Der Tierpark Ueckermünde
Der Tierpark Ueckermünde  




Im Tierpark Ueckermünde leben über 400 Tiere in 100 Arten. Dazu gehören neben heimischen Haus- und Wildtieren auch verschiedene Affenarten, Löwen, Papageien, Lamas und Kängurus. Eine Expedition zu den Tieren aller Kontinente ist hier in drei Stunden möglich. Die Tiere leben in großen naturnah gestalteten Freigehegen. Einige Anlagen dürfen auch betreten werden, so dass die Besucher die Tiere ohne Gitter beobachten können. Auch die Darstellung alter landwirtschaftlicher Traditionen mit Erntemaschinen und eine Bockwindmühle vermitteln einen Eindruck von unserer Region. In der Zooschule wird Schulklassen aller Altersstufen Biologie-Unterricht angeboten. Erlebnisführungen und Schaufütterungen ermöglichen allen Gästen einen erlebnisreichen Tag im Tierpark.





 

SPEEDCOUNTER.NET - Kostenloser Counter!

Social Bookmarks - Bitte bookmarken Sie meine Seite bei: